Landrat Schick

 

Der Kreis bzw. Landkreis Worms existierte von 1835 bis 1969. Bis zum Ende des 2. Weltkrieges gab es auch noch den rechtsrheinischen Kreis Worms; Worms gehörte bis zu diesem Zeitpunkt zu Hessen. Im Zuge der Verwaltungsreform wurde der Landkreis Worms 1969 aufgelöst und mit dem Landkreis Alzey zum Landkreis Alzey-Worms fusioniert. Während der Zeitspanne von 1835 bis 1969 gab es in Worms genau 20 Landräte, darunter von 1946 bis 1963 den 19. und vorletzten, Georg Schick (* 1898 in Mainz, 1977 in Worms). Er war ein allseits beliebter und geachteter Landrat, was auch folgende Geschichten belegen.

 

 

 

 

Landrat Georg Schick

nach einem Gemälde des Gundersheimer Malers und Zeichners Daniel Wohlgemuth (*1876, 1967) vom 12. Nov. 1950

Quelle: Stadtarchiv Worms

 

zurück